In der ASG Rennbahn Vilsbiburg fahren wir mit Einsetzern ohne Chaosschalter.

Da diese allerdings für Training, Betrieb ohne Einsetzer, etc. vorhanden sein müssen, werden sie dennoch manchmal betätigt und müssen deswegen zeitweise deaktivierbar sein.

Die wohl einfachste Möglichkeit ist, eine zweite Rennbahn anzulegen, in der die Chaosschalter nicht definiert sind.

Allerdings wollte ich eine elegantere Lösung finden und bin zu diesem Ergebnis gekommen:

Die Masseleitung der Chaosschalter werden (der Einfachheit halber) durch ein Relais getrennt und sind somit deaktiviert.

Das Relais wird beim Drücken der Taste "0" im Nummernblock auf der Tastatur über ein AddOn angesteuert.

 

Der folgende Schaltplan enthält eine zusätzliche Kontroll-LED, die leuchtet, wenn die Chaosschalter aktiviert sind. Es sind beispielsweise zwei Chaosschalter eingezeichnet, die jeweils einen eigenen Eingang an der USB-Box haben.

Und so könnte eine fertig gelötete Platine aussehen:

 

 

Das AddOn als Download:

Hilfe zum Einbinden in Cockpit-XP findet ihr in der Anleitung für AddOns von Cockpit.

Dabei muss der Eingang der USB-Box aber noch definiert werden.

Wenn ihr Hilfe braucht, erreicht ihr mich über das Kontaktformular!

 

AddOn Download
Neuen Ordner unter Anwender erstellen (siehe AddOn-Anleitung Cockpit) und Inhalt der zip-Datei einfügen. Der Ausgang muss noch definiert werden.
AbschaltungChaosschalter.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 1.1 KB